Herzlich Willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Driburg!

 

 

 

Die "Königin" wird gereinigt

 

In unserer Kirche erklingt seit Juni 1991 jeden Sonntag sowie in zahlreichen Konzerten im Altarraum unserer Kirche die Fischer+ Krämer- Orgel. Seither erfreut die „Königin der Instrumente“ (als solche wird das Instrument „Orgel“ bezeichnet) nicht nur die Gemeinde und Konzert-besucher, sondern sie wird auch von Orgelexperten und namhaften Konzertorganisten weit über unsere Gemeinde hinaus sehr geschätzt. Nach fast 30 Jahren steht nun die Generalreinigung der Orgel an.

Was passiert mit der „Königin“ und warum?

Wie jeder Pkw zur Inspektion und zum TÜV muss, so stehen auch nach einem längeren Zeitraum bei einer Pfeifenorgel vergleichbare Pflege- und Wartungsarbeiten an. Denn Bestandteile wie Holz, Metall, Leder, elektro-nische und pneumatische Bauteile unterliegen dem natürlichen Verschleiß und müssen daher aufgearbeitet und gereinigt werden. Die Orgelbaufirma Baumhoer aus Salzkotten wurde mit den Arbeiten beauftragt und am Dienstag nach Pfingsten, den 2. Juni 2020 geht es los. Die Orgel wird komplett abgebaut, alle 1614 Orgelpfeifen ausgebaut und in die Orgelbauwerkstatt gebracht. Die Arbeiten werden etwa 6 bis 8 Wochen dauern. Solange wird nur das Gehäuse unserer Orgel zu sehen sein. Die Lieder im Gottesdienst werden in der Zeit auf dem E- Piano begleitet. Nach den Arbeiten und dem Einbau wird die „Königin“ dann wieder wie gewohnt erklingen.

Die Arbeiten an der „Königin“ sind mit einem sehr hohen Kosten verbunden. Deshalb wird um Spenden für dieses Projekt gebeten. Unter dem Verwendungszweck „ORGEL“ können Spenden auf das Konto unserer Kirchengemeinde bei der Sparkasse Höxter,

IBAN: DE03 4725 1550 0001 5844 40 überwiesen werden. Selbstverständlich werden dafür Spendenquittungen für steuerliche Zwecke von unserer Gemeinde ausgestellt.