Herzlich Willkommen! Evangelische Kirchengemeinde Bad Driburg-Altenbeken-Neuenheerse!

Evangelisches Familienzentrum "Jesus und Zachäus"

Jedes neugeborene Kind bringt die Botschaft, dass Gott sein Vertrauen in die Menschheit noch nicht verloren hat.

Kinder liegen uns am Herzen, sie ins Leben und in den Glauben zu begleiten ist für uns eine selbstverständliche Aufgabe. Auch deshalb sind wir als Kirchengemeinde Trägerin eines Kindergartens, einer Tageseinrichtung für Kinder.  

 

Kontakt:

Sandra Wiedey, Leitung

Gräfin-Margarete-Allee 12 in Bad Driburg, Telefon 05253/2644

 

 

HERZLICH WILLKOMMEN IN UNSEREM EV. KINDER- UND FAMILIENZENTRUM IN BAD DRIBURG

Unser Haus für Kinder und Familien befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Gräflichen Park von Bad Driburg. Umrandet von einem alten Baumbestand und in naturnaher Umgebung, befindet sich unsere Kindertageseinrichtung. Der Zugang zum Kindergarten führt über einen Fußweg parallel zum Gräflichen Park.
Bereits seit 2001 findet Inklusion als Entwicklungsunterstützung im Miteinander unseres Kindergartenalltages statt. Darüber hinaus entwickelte sich ein weiterer Schwerpunkt. 2008 wurde die Einrichtung als Familienzentrum NRW zertifiziert. Ein breit gefächertes Angebot für Familie, Freizeit und Beratung erweiterte somit das Profil unserer Kindertageseinrichtung.

 

HIER FÜHLEN WIR UNS WOHL

Für Ihre Kinder verfügt unser Haus über drei Gruppen die sich als Basisgruppen für Kinder verstehen. Hier baut Ihr Kind Beziehung auf und wird sich nach kurzer Zeit heimisch und angekommen fühlen.

Jede Basisgruppe bietet einen Gruppenraum, einen Nebenraum, eine Garderobe, ein Badezimmer mit Dusche, Toiletten und Wickelbereich. Aus jedem dieser Räume erobern die Kinder gerne den naturnahen Garten.

Als Basis der kindlichen Entwicklung öffnen wir täglich den Bewegungsraum um Anreize zu schaffen und Lernen zu ermöglichen. Auch finden hier Kurse über das Familienzentrum statt und pädagogische Angebote mit „Experten“ von außen. 

In unserem Eingangsbereich befindet sich das Eltern Café. Es lädt ein, um über den Tellerrand in die pädagogische Arbeit zu schauen, sich auszutauschen, Begegnungen stattfinden zu lassen, pädagogische Themen zu bearbeiten oder einfach nur zum Klönen und Kaffeetrinken.

SCHAUEN SIE IN UNSER ELTERNCAFE UND LERNEN UNS UND UNSERER PÄDAGOGISCHE ARBEIT KENNEN. SIE SIND HERZLICH WILLKOMMEN.

Im Eingang bzw. in unserem Flurbereich, befindet sich derzeit auch unsere Lernwerkstatt zum Thema Literacy. Je nach Entwicklungsthema der Kinder wird diese gemeinsam von Groß und Klein umgestaltet. Unser u3 Raum wird im Alltag zu den unterschiedlichsten Entdeckungsräumen umgewandelt. Hier finden unsere jungen Kinder einen Lebensraum der zum Entdecken einlädt. Unsere älteren Kinder nutzen diesen Raum gerne, um sich zurück zu ziehen und kleinen individuellen Interessen und Bedürfnissen nachzugehen. Dieser Raum ist mit einer Fußbodenheizung ausgestattet.

Über das Familienzentrum wird dieser Raum gerne für Spielgruppen, Babymassagen oder Lesepaten genutzt. Ein Raum mit vielen Begegnungen und Entdeckungen.

Auch unser Garten bietet den Kindern verschiedenste Möglichkeiten, um sich im Balancieren, Klettern, Rutschen und Springen zu üben oder im Sand mit Wasser zu matschen. Er bietet, durch den alten Baumbestand, natürliche Verstecke, aber auch kleine Gartenhäuser, die zur Interaktion und Kommunikation einladen.

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag von 7.00 Uhr bis 16:30 Uhr

Mögliche Stundenbuchungen:
35 Stunden 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr und 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
35 Stunden Blocköffnungszeit 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr inkl. Mittagsverpflegung
45 Stunden 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr oder 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr

MITTAGESSEN

Unser Mittagessen beziehen wir über den Service des Carpe Diem.
Wir legen Wert auf kleine, heimelige Mittagsgruppen, die zum Klönen einladen.
Generell liegt uns die Mittagszeit sehr am Herzen. Eine wichtige Zeit an einem langen Tag in der Kindertageseinrichtung.
Unsere Räume laden zum Ausruhen, Schlafen oder zu gemeinsamen Geschichten ein.
Ein wichtiger Aspekt zur Vereinbarung von Familie und Beruf.

Am Nachmittag treffen wir uns mit allen Kindern im Haus zu einer kleinen SNACKRUNDE. Hier bereiten die Kinder mit den pädagogischen Mitarbeitern Obst, Rohkost oder auch Kuchen zu.

Den VERANSTALTUNGSKALENDER unseres Familienzentrums finden Sie in unserer Einrichtung, im Gemeindebüro, beim Kinderarzt, in anderen Kindertageseinrichtungen und im Einzelhandel von Bad Driburg.

Von der Krabbelgruppe über Kinderturnen, Kochen mit Kindern und Vätern, Partnermassagen oder Handarbeit, es ist auch etwas für Sie dabei!

WIR ARBEITEN FÜR SIE IN KOOPERATION MIT:

  • VHS Bad Driburg-Brakel-Nieheim-Steinheim
  • Kefb- Katholische Familienbildungsstätte
  • Schule unter der Iburg
  • Städt. Familienzentrum Mit-ein-ander
  • AWO Kita und Familienzentrum
  • Dem Kinderarzt vor Ort
  • Einem Zahnarzt
  • Einer Logopädin
  • Einer Ergotherapeutin
  • Erziehungs- und Familienberatung der AWO
  • Diakonie Kreis Höxter zu Themen im Eltern Café
  • Der IKK
  • Der AOK

GERNE VERMITTELN WIR FÜR SIE UND SCHAFFEN DEN ERSTKONTAKT:

  • Themenbezogene Elternveranstaltungen
  • Entwicklungsgespräche mit dem pädagogischem Team rund um den Geburtstag Ihres Kindes
  • Familienunterstützende Beratungsgespräche mit der AWO oder Diakonie
  • Kurse zur Stärkung der Erziehungskompetenzen
  • Vermittlung von Babysittern

=>    Homepage

Neues aus der Kita

Hallo liebe Gemeinde,

auf die Plätze fertig los, hieß es bei uns im Evangelischen Familienzentrum „Jesus und Zachäus“ an drei Tagen im September. Für eine Spendenaktion haben wir bei uns im Garten der Kindertageseinrichtung ein „Bobby Car- SponsorenRennen“ veranstaltet. Die Spendenaktion hat unser Förderverein angeregt und plant mit den Geldern einen Trommelzauber für Eltern und Kinder im April 2024.

Damit unser Bobby Car- Sponsoren- Rennen stattfinden kann, haben sich die kleinen und großen Kinder zuerst auf den Weg gemacht und in den Familien und im Bekanntenkreis Sponsoren für das Rennen gesucht. Am Dienstag, den 26. September ging es dann los und alle Kinder durften an den Start. Unsere Kleinen und Großen waren sehr motiviert und konnten es kaum erwarten, ihre erste Runde mit dem Bobby Car zu fahren. Mamas, Papas und Großeltern sind gekommen und haben alle Kinder angefeuert und zu gejubelt. So waren die Stimmung und die Freude aller Beteiligten nicht zu überhören. Trotz der Kälte hatten alle Spaß das Rennen anzuschauen.

Unterstützt wurde das Team von einigen Eltern. Es gab eine Stempelstation und einen Boxenstopp, an dem die Kinder mit kleinen Snacks und etwas zu trinken versorgt wurde Die Kinder haben alles gegeben und innerhalb 3 Tagen 653 Runden gesammelt. Eine starke Leistung, trotz der zu langen Beine der Schulanfänger und der winzigen Füße unserer Kleinsten. Am Freitag, den 29. September haben wir den Erfolg gemeinsam in unserer Turnhalle gefeiert. Es gab für jedes Kind eine Urkunde und den eigenen Bobby Car Führerschein. Hinzu kamen eine Medaille (gesponsert von Frau Benteler) und ein Cocktail, der vorher mit den pädagogischen Fachkräften und den Kindern gemixt wurde. Der Förderverein hat die außergewöhnlichen Zutaten gespendet. Alle Kinder waren stolz auf Ihre Leistung. Es hat uns allen gemeinsam sehr viel Spaß bereitet. Wir freuen uns auf die nächste Aktion.

Liebe Grüße aus dem Evangelischen Familienzentrum „Jesus und Zachäus“

und von Milena Kalcker