Herzlich Willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Driburg!

 

 

 

Besondere Kirchenmusik in den Gottesdiensten

Altarblumen aus dem Bibelgarten!

 

Karfreitag, 10.April 2020, 19.30 Uhr:

 

Musikalisches Passionsgedenken

 

Die Ausführenden des diesjährigen Musikalischen Passionsgedenkens sind die Mezzosopranistin Sängerin Acelina Klee und die Soloflötistin im Detmolder Kammerorchester, Eszter Éva Havasi, begleitet von Kantor Torsten Seidemann an der Orgel. Auf dem Programm stehen unter anderem zwei Arien aus der Matthäuspassion von Bach sowie die Arie „He was despised“ aus dem „Messias“ von G. Fr. Händel sowie Instrumentalmusik von A. Vivaldi und von Händel. Traditionsgemäß wird die Zuhörergemeinde durch das Singen ausgewählter Passionschoräle in den Ablauf einbezogen.

Die Veranstaltung dauert ca. 70 Minuten. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende zur Deckung der Unkosten gebeten.

 

 

Chorprojekt 2020


Am Sonntag, den 4.Oktober 2020 ist ein besonderes Chor- und Orchesterkonzert zum

Jubiläum „30 JahreDeutsche Einheit“ geplant.

Im Zuge dieses Projektes ist die Einstudierung und Aufführung der Missa Nr. 2 in G-Dur, der sogenannten

„Jubelmesse“ des Komponisten der deutschen Romantik, Carl Maria von Weber vorgesehen.

Die Aufführung wird in der Bad Driburger Pfarrkirche „Zum verklärten Christus“ mit einem Projektchor, Vokalsolisten und mit dem Bohemia Sinfonieorchester Prag stattfinden.

Die Probenarbeiten beginnen Ende Januar 2020.

 

Weitere Auskünfte gibt gerne Kantor Torsten Seidemann, der die musikalische Gesamtleitung des Projektes hat.

Musik ist eine Gabe Gottes

Chöre und Musikgruppen laden zum gemeinsamen musizieren in Bad Driburg ein. Dabei finden sowohl traditionelle Kirchenmusik wie auch moderneres Liedgut Berücksichtigung. Manche Chöre finden sich auch projektbezogen zusammen.

Nähere Informationen zur Kirchenmusik in Bad Driburg bekommen Sie bei Kantor Torsten Seidemann, Telefon 05253 – 975059, E-Mail: Torsten.Seidemanndontospamme@gowaway.gmx.de

 

Es treffen sich wöchentlich im Gemeindehaus in der Brunnenstraße:

 

Kantorei

montags um 19.45 Uhr

 

 

Posaunenchor

donnerstags 19 Uhr.

 

Außerdem proben regelmäßig nach Absprache der ‚Coro piccolo’ und der Gospelchor ‚Spirit voices’.