Ein paar Daten und Fakten

Ein paar Daten und Fakten


Die evangelische Kirchengemeinde Bad Driburg wurde 1854 gegründet. Sie umfasst die Stadt Bad Driburg (mit den 11 Dörfern der Stadt: Erpentrup, Langeland, Reelsen, Pömbsen, Bad Hermannsborn, Alhausen, Herste, Siebenstern, Dringenberg, Kühlsen und Neuenheerse) sowie Altenheerse und die Kommunalgemeinde Altenbeken (mit den Orten Buke und Schwaney). Zur Kirchengemeinde gehören ca. 5400 Gemeindeglieder von denen ca. 3800 im Gebiet Bad Driburg und 1800 in der Kommunalgemeinde Altenbeken leben.


Sowohl in Bad Driburg (Brunnenstraße) als auch in Altenbeken (Bahnhofstraße) bilden Kirche und Gemeindehaus Zentren des gemeindlichen Lebens. Die kleine evangelische Kirche in Neuenheerse bietet nicht nur die Möglichkeit zu Gottesdiensten, sondern auch Raum für kleinere Gemeindegruppen.


Darüber hinaus sind in Trägerschaft der Kirchengemeinde ein Kindergarten/Familienzentrum "Jesus und Zacchäus" Bad Driburg und das „Haus der offenen Tür“ (HoT) in Altenbeken mit der „Offene Ganztagsgrundschule Schwaney“.