Konzerte in der Evangelischen Kirche Bad Driburg 2018

Orgelmusik und Chorgesang

Rudolg Innig am 22.4.18

Wolga Kosaken am 13.5.18

Orgel- und Chormusik von Bach und Mendelssohn

Sonntag, 22.April 2018, 19.30 Uhr:


Orgel- und Chormusik v. J. S. Bach u. F. Mendelssohn Bartholdy

Konzertorganist Rudolf Innig/Bielefeld,


Vokalensemble “coro piccolo”,

Leitung: Torsten Seidemann

 

Sonntag, 13.Mai 2018, 19.30 Uhr

Russische Vokal- und Instrumentalmusik
mit dem Ensemble Wolga Kosaken


Am Sonntag, den 13.Mai 2018 gibt es um 19.30 Uhr in unserer Kirche ein Konzert mit russisch- orthodoxen Gesängen sowie mit bekannten russischen Volksliedern und Instrumentalmusik. Es singt das Vokalensemble der Original Wolga Kosaken und spielt zudem auf echten Instrumenten aus der russischen Volksmusik (Balaleikanesemble).
Die Veranstaltung dauert ca. 90 Minuten.
Zu diesem Konzert findet ein Kartenvorverkauf statt.
Um Beachtung von Plakaten und Pressemitteilungen wird gebeten.

Bad Driburger Orgelsommer 2018

Nach langer Pause kann in unserer Kirche allen Musikfreunden, interessierten Gemeindegliedern und Gästen eine Orgelmusikreihe an unserer sehr geschätzten Fischer+Krämer- Orgel angeboten werden. Es werden vier junge Konzertorganistinnen an vier Sonntagen spielen. Sie sind Studierende in der Orgelklasse von Herrn Professor Dr. Martin Sander an der Hochschule für Musik in Detmold. Die vier jungen Damen spielen Programme, mit denen sie sich auf ihr Examen sowie auf nationale und internationale Wettbewerbe vorbereiten.
Diese Konzerte – Orgelsolo – dauern ca. 50 Minuten. Der Eintritt ist frei. 

Um eine angemessene Spende als Geste der Wertschätzung wird am Ausgang freundlich gebeten. Als Uhrzeit ist 16.30 Uhr vorgesehen (Achtung! Geänderte Uhrzeiten sind möglich!)


Es musizieren Absolventen/innen und Wettbewerbsteilnehmer/innen
der Orgelklasse von Prof. Dr. Martin Sander der Hochschule für Musik Detmold

Sonntag, 27.Mai 2018: Anastasia Kovbyk
Sonntag, 10.Juni 2018: Amelie Held
Sonntag, 17.Juni 2018: Franziska Classen
Sonntag, 01.Juli 2018: Hyunsun Park

- die Uhrzeiten werden noch genannt

     


Sonntag, 22.Juli 2018, 16.30 Uhr:
Konzert Vokalquintett Opella Nova

1618 / 1918 “O Fried, wo findt man dich”

Eine musikalische Spurensuche vom 30jährigen Krieg bis zu den Kriegskatastrophen der heutigen Zeit mit dem Vokalquintett OPELLA NOVA.

Werke von Clément Janequin, Heinrich Schütz, Knut Nysted u. a. und ausgewählten Texten



Sonntag, 26.August 2018, 16.30 Uhr:
Lieder- und Harfenklänge zur Sommerzeit

– Musik aus Schottland, Wales und Irland
Sabine Loredo Silva/Gesang, Hella Luzinde Hahne/Harfe


Großes Chorprojekt zum Mitsingen im Herbst


Wer hat Lust, projektweise als Gastsänger/in an einem großen Chorprojekt im Herbst/in einem Konzert am Sonntag, den 21.10.2018 in Bad Driburg zusammen mit einem Profiorchester und mit bekannten Solisten aus unserer Region (Leonore von Falkenhausen/Sopran, Ascelina Klee/Alt, Rudolf Reimer/Tenor und
Georg Thauern/Bariton) mitzuwirken? Unsere Kantorei studiert zusammen mit dem Kammerchor Marsberg von Felix Mendelssohn Bartholdy die sinfonische Kantate „Lauda Sion“ op. 73 und von Franz Schubert das Offertorium „Tantum ergo“ D 926 – beide Werke für Solisten, Chor und Orchester ein. Die Proben zu diesem Projekt beginnen ab Montag, den 09.April 2018 um 19.45 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum, Brunnenstraße 10 in Bad Driburg. Es finden auch Proben nach vorheriger Bekanntgabe in den Ferien statt. Zudem wird es im September und im Oktober je einen Samstagsprobentag geben. Generalprobe ist am Samstag, den 20.Oktober 2018 ab 20 Uhr am Konzertort in der Pfarrkirche „Zum verklärten Christus“ in Bad Driburg. Gastsänger/innen aller Stimmlagen (Notenkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich) sind herzlich eingeladen. Nähere Informationen gibt gerne Kantor Torsten Seidemann, torsten.seidemann@gmx.de
Tel. 05253-975059.
 

Sonntag, 21.Oktober 2018, 18 Uhr
Kath. Pfarrkirche “Zum verklärten Christus” Bad Driburg


Chor und Orchesterkonzert mit Werken von
Ludwig van Beethoven, Franz Schubert und Felix Mendelssohn Bartholdy
(u. a. Kantate “Lauda Sion” op. 73 und Sinfonie Nr. 3 a-moll op. 56 “Schottische”).
Solisten, Projektchor Kantorei Bad Driburg, Kammerchor Marsberg,
Bohemia Sinfonieorchester Prag.

Leitung Torsten Seidemann     

Samstag, 29.Dezember 2018, 19.30 Uhr:
Konzert bei Kerzenschein


Barocke Weihnachtsmusik
aus Deutschland und Italien
mit dem Dresdner Duo La Vigna
Theresia Stahl: Blockflöten, Christian Stahl: Laute/Theorbe,
Vokalensemble „coro piccolo“,

Leitung: Torsten Seidemann