Kantor Torsten Seidemann

Kantor Torsten Seidemann

Torsten Seidemann studierte von 1988 bis 1992 Kirchenmusik in Görlitz. Neben seiner ersten Kantorenstelle war er von 1992 bis 1994 Gaststudent in der Abteilung Dirigieren an der Musikhochschule in Leipzig (bei GMD Prof. G. Blumhagen und J. E. Ruddies).

Im Fach „Orchesterdirigieren“ wurde er in Seminaren mit Prof. Peter Winkler (Hannover) und dem Orchester „Kammersinfonie Hannover“ weiter gefördert. 

 

Seit Oktober 2000 ist er Kantor und Organist an der Evangelischen Kirche in Bad Driburg (Leiter der Kantorei Bad Driburg und des Gospelchores “Spirit Voices”). Zudem leitet er weitere Chorgemeinschaften (Kammerchor Marsberg e. V. und den Kirchenchor Marsberg) und ist im Rahmen seines Dienstes als Konzertorganisator tätig. Seine Tätigkeit als Chorleiter und Dirigent umfasst die Bereiche der Chormusik A-cappella aller Stielepochen über Musical- und Oratorienaufführungen bis hin zu sinfonischer Instrumental- und Orchestermusik. Dazu gehört u. a. die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Prager Sinfonieorchester „Bohemia“ sowie mit anderen Profiorchestern wie der mit der Russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg und dem Kammerorchester "le nuove musiche" Detmold.