Der Kammerchor “Coro piccolo”

Der Kammerchor “Coro piccolo”, 2003 von Kantor Tosten Seidemann ins Leben gerufen, ist ein semiprofessionelles projektbezogenes Vokalensemble und probt i. d. R. einmal im Monat.

Seit seiner Gründung bereichert er das Kirchenmusikleben unserer Gemeinde durch Ausgestaltung des Musikalischen Passionsgedenken am Karfreitag (durch Aufführungen von Passionsvertonungen von H. Schütz, J. Bender u. a.), durch Mitwirkung im Konzert bei Kerzenschein und durch Unterstützung der Kantorei in Kantatengottesdiensten.

Höhepunkte waren die Mitwirkung in einem Chor- und Orchesterkonzert im November 2011 im Rahmen der Warburger Meisterkonzerte, die Aufführung von Bachs Matthäuspassion in Bad Lippspringe und in Marsberg (März 2013) sowie die Aufführung des Oratoriums “Israel in Egypt” von G.Fr.Händel (September 2014) mit dem Vokalensemble Brakel in Brakel und in Bad Driburg.